BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

Ausschlusshandschrift

BStK.-Nr.

124

Bibliothek Einsiedeln, Stiftsbibliothek
Signatur

cod 239 (282)

Ausschluss der Handschrift

Die vom 14. bis 19. Jahrhundert unter dieser Signatur aufbewahrte Glossenhandschrift ist jetzt Engelberg, Stiftsbibliothek Codex 46 (=BStK.-Nr. 138b). Der jetzige Codex 239 (282) ist eine neuzeitliche Abschrift von Nr. 138b, die keine althochdeutschen Glossen enthält.

Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 25.04.2017