BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

Ausschlusshandschrift

Bibliothek Grenoble, Bibliothèque publique
Signatur

346 (früher 267)

Ausschluss der Handschrift

E. Steinmeyer vermutete (StSG. IV, S. 252, Anm. 2) bestimmte Glossen auch in ihm “nicht zugänglichen hss. mehrerer französischen stadtbibliotheken”, unter denen er auch die Handschrift Grenoble 267 nennt; nach der Überprüfung durch E. Meineke, Unedierte Glossen, 1985, S. 57-64, enthält die Handschrift 346 (früher 267) keine althochdeutschen Glossen.

Literatur zur Handschrift

Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 02.06.2017